Tierkommunikation

Die meisten Tiere (einschließlich Menschen) verwenden ?körpersprache? sowie Klang und Geruch, um miteinander zu kommunizieren. Hier sind einige der Möglichkeiten, wie Tiere sich ausdrücken.Viele Tiere kommunizieren durch Geruch: Sie setzen Pheromone (luftgetragene Chemikalien) frei, um Nachrichten an andere zu senden. Pheromone spielen eine wichtige Rolle bei der Fortpflanzung und anderen sozialen Verhaltensweisen. Sie werden von vielen Tieren verwendet, darunter Insekten, Wölfe, Hirsche und sogar Menschen!

Bienen tanzen, wenn sie Nektar gefunden haben. Die Pfadfinderbiene tanzt im Bienenstock, und der Tanz lenkt andere Bienen zum Ort des Nektars.

Honigbiene auf Blume

IMSI Master Clips

Schimpansen begrüßen sich durch Berühren der Hände.

Männliche Fiddler-Krabben winken mit ihrer riesigen Klaue, um weibliche Fiddler-Krabben anzulocken.

Weißwedelhirsche zeigen Alarm, indem sie ihre Schwänze hochklappen.

Hunde strecken ihre Vorderbeine vor sich aus und senken ihren Körper, wenn sie spielen wollen.

Elefanten zeigen Zuneigung, indem sie ihre Stämme verschlingen.

Giraffen drücken ihre Hälse zusammen, wenn sie sich zueinander hingezogen fühlen.

Gorillas strecken ihre Zunge heraus, um Wut zu zeigen.

gorilla

arttoday.com

Pferde reiben sich die Nasen als Zeichen der Zuneigung.

zwei Pferde reiben sich die Nasen

arttoday.com

Kängurus schlagen mit den Hinterbeinen, um andere vor Gefahren zu warnen.Präriehunde entblößen ihre Zähne und drücken ihre Münder zusammen, um herauszufinden, ob sie Freunde oder Feinde sind.

Wale brechen (springen aus dem Wasser) wiederholt, um Nachrichten an andere Wale zu senden.

Schwäne umschlingen ihre langen Hälse, um zu kämpfen und vor Gericht zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.