So nehmen Sie Gitarre in Ableton auf: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Das Aufnehmen von Gitarre in Ableton Live 10 unterscheidet sich von anderen DAWs. Ableton Live wurde eher wie ein Performance-Tool im Vergleich zu einer traditionellen DAW entwickelt, so Gitarre Aufnahme ist anders.

In dieser Anleitung zeige ich Schritt für Schritt, wie man elektrische oder akustische Gitarren in Ableton Live aufnimmt.

Nachdem Sie diese Anleitung gelesen haben, lesen Sie diese ultimative Anleitung zum Aufnehmen von Gitarren zu Hause, um einen detaillierten Einblick in die Aufnahme und andere DAWs zu erhalten, die Sie möglicherweise verwenden möchten.

Schritt 1: Audiointerface oder Mikrofon anschließen

Sie können Gitarre in Ableton Live 10 über ein Audiointerface oder ein USB-Mikrofon aufnehmen. Ich empfehle nicht, die Line-In- oder Mikrofonbuchsen Ihres Computers zu verwenden.

Wenn Sie kein Mikrofon oder Audiointerface haben, erfahren Sie in diesem Handbuch mehr über die verschiedenen Aufnahmeoptionen.

In diesem Beispiel verwende ich einen iRig HD 2 (in meinem Testbericht erfahren Sie, warum ich ihn für E-Gitarren wärmstens empfehle) und schließe ihn an den USB-Anschluss meines PCS an.

Eines der beliebtesten Audio-Interfaces, die ich empfehle, wenn Sie akustische oder elektrische Gitarren (oder Gesang und andere Instrumente) aufnehmen möchten, ist die Focusrite Scarlett-Reihe (Link zu Amazon für Details und verschiedene Optionen).

Um Gitarre mit einem Focusrite-Audiointerface aufzunehmen, schließen Sie es einfach an Ihren USB-Anschluss an, bevor Sie Ableton Live öffnen.

Ein Audio-Interface wie das Focusrite Scarlett ist die ideale Option, wenn Sie eine Akustikgitarre mit einem Mikrofon aufnehmen möchten.

Wenn Sie Ihre Gitarre (oder Ihren Gitarrenverstärker) mit einem Mikrofon aufnehmen möchten, können Sie alternativ ein USB-Mikrofon wie dieses kaufen.

Wenn ich Gesang aufnehme, schließe ich einfach mein iRig Mic Studio an, anstatt ein Audiointerface zu verwenden (Link zur Überprüfung). Mit einem solchen USB-Mikrofon können Sie auf einfache Weise Gesang oder Akustikgitarre aufnehmen.

Für die meisten Leute empfehle ich dringend, ein Audio-Interface zu verwenden, da es Ihnen viel mehr Flexibilität bietet. Sie können jedes Mikrofon oder mehrere Mikrofone an ein Audio-Interface anschließen.

Sobald Sie Ihr Audio-Interface oder USB-Mikrofon an Ihren Computer angeschlossen haben, können Sie Ableton Live öffnen und mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Ableton einrichten

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie Ableton öffnen, ist, Ihr Audiogerät so einzurichten, dass Ableton weiß, von welchen Eingängen Sie aufnehmen möchten.

Drücken Sie Strg , (Komma) oder gehen Sie zum Menü Optionen > Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte Audio, um die Audioeinstellungen aufzurufen.

Hier richten Sie Ableton ein, um Ihr Audio-Interface zu verwenden.

Wählen Sie unter Treibertyp Core Audio, wenn Sie einen Mac verwenden, und ASIO, wenn Sie einen PC verwenden. ASIO ist die beste Option, aber wenn Sie Probleme haben, müssen Sie möglicherweise MME / DirectX verwenden.

Suchen Sie im Dropdown-Menü ‘Audiogerät’ nach einer Option, die Ihr Audio-Interface anzeigt.

Wenn Sie beispielsweise ein Focusrite-Audiointerface angeschlossen haben, sollten Sie ‘Focusrite USB ASIO’ als eine der Optionen sehen. Diese Option sollte Ihnen die besten Ergebnisse liefern.

Wenn Sie Ihr Audio-Interface nicht in der Liste der Audiogeräte sehen, bedeutet das nicht, dass Ihr Interface nicht mit Ableton funktioniert. Es bedeutet nur, dass es keinen dedizierten Treiber dafür gibt.

ASIO4ALL verwenden

Wenn Ihr Audiointerface nicht im Dropdown-Menü angezeigt wird, empfehle ich die Verwendung von ASIO4ALL, einem praktischen Audiotreiber, der mit jeder DAW funktioniert.

Laden Sie ASIO4ALL von dieser Website herunter und installieren Sie es. Öffnen Sie Ableton nach der Installation erneut und wählen Sie es aus dem Dropdown-Menü aus.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Hardware Setup, um die Ansicht ASIO4ALL settings aufzurufen.

Klicken Sie auf das Schraubenschlüssel-Symbol ganz rechts, um auf weitere Optionen zuzugreifen:

Von hier aus können Sie jedes gewünschte Gerät aktivieren und deaktivieren.

Klicken Sie einfach auf die blauen Stromversorgungssymbole neben einem Gerät, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Im obigen Screenshot sehen Sie, dass ich den Eingang meines iRig und den Ausgang meines Computerlautsprechers aktiviert habe.Dies bedeutet, dass ich mit meinem iRig aufnehmen und die Wiedergabe über meine normalen Computerlautsprecher hören kann.

Dies macht ASIO4ALL zu einer leistungsstarken Möglichkeit, mehrere Ein- und Ausgänge zu steuern. Sie können Ihre Signale beliebig routen.

Set Up Inputs

Sobald Sie Ihr Audiointerface eingerichtet haben, klicken Sie in Ableton auf die Schaltfläche Input Config.

Hier lassen Sie Ableton wissen, welche Eingänge von Ihrem Audio-Interface Sie verwenden möchten.

Mein iRig HD 2 hat nur zwei Eingänge, daher hat es beide bereits als potenzielle Eingänge hervorgehoben.

Wenn Ihr Audio-Interface mehr als zwei Eingänge hat, können Sie entscheiden, ob Sie alle oder nur einige davon auswählen möchten. Ich empfehle, alle Eingaben auszuwählen, um es später einfacher zu machen.

Abtastrate

Die von Ihnen eingestellte Abtastrate muss mit Ihrem Audio-Interface kompatibel sein. Im folgenden Screenshot sehen Sie, dass Sie aus vielen verschiedenen Optionen auswählen können, die möglicherweise mit Ihrem Audio-Interface kompatibel sind oder nicht.

Die meisten Audio-Interfaces und USB-Mikrofone sind entweder mit 44,1 kHz oder 48 kHz kompatibel und beide sind in Ordnung. Neuere Audio-Interfaces unterstützen möglicherweise höhere Abtastraten wie 96 kHz.

Für die meisten Gitarristen sind 48 kHz vollkommen in Ordnung und höhere Sampleraten sorgen nicht unbedingt für eine bessere Qualität der Aufnahmen.

Puffer und Latenz

Die Pufferlänge steuert, wie viel Latenz (Verzögerung) Sie während der Aufnahme hören. Je größer der Puffer, desto höher die Latenz.

Der Versuch, Gitarre mit hoher Latenz aufzunehmen, ist umständlich.

Sie steuern die Latenz, indem Sie die Pufferlänge anpassen. Wenn der Puffer zu niedrig ist, können Sie Störungen hören, also versuchen Sie, Ihren Puffer so niedrig wie möglich zu setzen, ohne Probleme zu verursachen.

Im obigen Screenshot sehen Sie, dass eine Puffergröße von 256 Samples eine Gesamtlatenz von 11,6 ms ergibt.

Da ich ASIO4ALL verwende, kann ich die Puffergröße in den Einstellungen von ASIO4ALL anpassen, um die Latenz zu ändern oder Störungen zu vermeiden.

Schritt 3: Richten Sie eine Spur zur Aufnahme ein

Nun, da Ihr Audio-Interface in Ableton eingerichtet wurde, schauen wir uns an, wie Sie eine Spur für die Aufnahme vorbereiten.

Wenn du Ableton zum ersten Mal öffnest, wirst du wahrscheinlich die “Session”-Ansicht sehen, wie unten gezeigt:

Die Session-Ansicht ist mehr für Live-Auftritte als für Aufnahmen gedacht. Wir müssen zu einer geeigneteren Ansicht für die Aufnahme wechseln.

Drücken Sie die Tabulatortaste auf Ihrer Tastatur oder gehen Sie zu Ansicht > Wechseln Sie zur Arrangement- / Session-Ansicht, um zur Arrangement-Ansicht zu wechseln.

Diese Ansicht führt uns zu einer traditionelleren DAW-Ansicht mit Spurreihen.

Sie können sehen, dass Ableton mit vier Spuren beginnt, die für Sie mit unterschiedlichen Farben für jede Spur eingerichtet sind. Standardmäßig werden zwei MIDI-Spuren und zwei Audiospuren angezeigt.

Um Gitarre, Bass, Schlagzeug oder Gesang aufzunehmen, verwenden wir Audiospuren.

Löschen Sie die MIDI-Spuren, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und Löschen auswählen.

Sie können sehen, dass ein Rechtsklick auf eine Spur andere nützliche Optionen wie das Umbenennen der Spur, das Auswählen einer Farbe oder das Einfügen neuer Audio- oder MIDI-Spuren anzeigt.

Audioeingang auswählen

Sie sollten jetzt zwei Audiospuren haben, wie unten gezeigt:

Wenn Sie auf eine Spur klicken, wird sie hellblau, wie Sie im obigen Screenshot sehen können.

Jetzt müssen wir eine Spur einrichten, um den richtigen Eingang von Ihrem Audio-Interface zu verwenden.

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü rechts neben der Spur, wie unten gezeigt, um die Liste der Audioeingänge anzuzeigen:

Da mein iRig nur zwei Eingänge hat, stehen nur drei Optionen zur Auswahl. Die erste Option ‘1/2’ ist die Aufnahme von Stereo. Die beiden anderen Optionen ‘1’ und ‘2’ nehmen Mono von jedem Kanal auf.

Je nachdem, wie viele Eingänge Ihr Audio-Interface verwendet, stehen möglicherweise weitere Optionen in dieser Liste zur Verfügung.

Wenn Sie Ihre Gitarre angeschlossen oder das Mikrofon eingeschaltet haben, wird ein grüner Balken angezeigt, der den Pegel der Eingänge anzeigt.

Da ich meine Gitarre eingesteckt habe, können Sie bei allen drei Optionen grüne Balken sehen. Ich behalte die Auswahl als ‘1’, um meine Gitarre in Mono aufzunehmen.

Wählen Sie den Kanal aus, den Sie aufnehmen möchten.

Überwachung aktivieren

Während Sie möglicherweise einen grünen Balken sehen, der anzeigt, dass Ableton Ihre Gitarre oder Ihr Mikrofon hören kann, hören Sie nichts über Ihre Lautsprecher.

Um Ihre Gitarre über Ableton zu hören, müssen Sie das Monitoring aktivieren.

Drücken Sie die In-Taste auf der Spur und Sie werden Ihre Gitarre über Ableton hören.

Außerdem wird der Audiopegel ganz rechts neben der Spur angezeigt. Auf diese Weise können Sie wissen, dass Ableton das Audio von Ihrem Eingabegerät wiedergibt.

Arm für die Aufnahme

Nachdem Sie ein Eingabegerät auf einer Spur ausgewählt und die Überwachung aktiviert haben, können Sie die Spur für die Aufnahme aktivieren.

Klicken Sie auf die Aufnahmetaste rechts neben der Spur, um sie für die Aufnahme zu aktivieren.

Sie können mit dem nächsten Schritt fortfahren, wenn Sie Ihre Gitarre hören können und der Track für die Aufnahme bereit ist.

Schritt 4: Audiopegel prüfen

Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass die Audiopegel richtig eingestellt sind.

Schlecht eingestellte Audiopegel können eine Aufnahme ruinieren.

Sobald Sie die ‘In’-Taste auf der Spur drücken, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Gitarre über Ableton zu hören.

Das Messgerät auf der rechten Seite der Spur gibt Ihnen einen Hinweis auf die Signalstärke.

Wenn der grüne Balken jemals rot wird, wie unten gezeigt, bedeutet dies, dass die Signalstärke zu hoch ist.

Wenn Sie eine Spur aufnehmen, die diesen Pegel erreicht, werden Ihre Aufnahmen beschnitten (unerwünschte Verzerrung).

Verwenden Sie die Steuerelemente Ihres Audio-Interfaces, um Ihr Signal herunterzuschalten, damit es in Ableton nie rot wird.

Gleichzeitig möchten Sie nicht, dass die Signalstärke zu niedrig ist. Ziel für die grüne bar zu füllen um 3/4 der meter für ein gutes signal.

Schritt 5: Gitarre aufnehmen

Wenn Sie Ihr Audiogerät und Ihre Spur in Ableton richtig eingerichtet haben, können Sie mit der Aufnahme Ihrer Gitarre beginnen.

Drücken Sie die Aufnahmetaste am oberen Bildschirmrand oder drücken Sie F9 auf Ihrer Tastatur, um die Aufnahme zu starten.

Ableton startet die Audioaufnahme dort, wo die vertikale Zeitlinie in der Arrangement-Ansicht angezeigt wird.

Sie sehen, wie die Audiospur rot wird und eine Wellenform angezeigt wird, während Sie aufnehmen, wie unten gezeigt:

Um die Aufnahme zu beenden, drücken Sie die Stop-Taste oder die Leertaste.

Wiedergabe hören

Wenn Sie nach einer Aufnahme die Wiedergabetaste drücken, hören Sie Ihre Aufnahme nicht.

Um Ihre Aufnahmen hören zu können, müssen Sie die Audioüberwachung ausschalten.

Drücken Sie die Aus-Taste auf der Spur, um die Audioüberwachung zu deaktivieren. Sie können nun Ihre Aufnahmen hören, wenn Sie die Wiedergabetaste drücken.

Alternativ können Sie die “Auto”-Taste drücken, die automatisch zwischen Audioüberwachung und Wiedergabe hin und her wechselt.Wenn Sie also mit Ihren Aufnahmen mitspielen möchten, empfehle ich, die Aufnahmen auf eine andere Spur zu verschieben, damit Sie beide gleichzeitig hören können.

Hier sind einige Tipps, was Sie mit einer Aufnahme in Ableton machen können:

  • Verschieben Sie den Clip, indem Sie auf den Text über der Wellenform klicken und ihn ziehen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um den Clip umzubenennen oder ihm eine andere Farbe zuzuweisen
  • Sie können Clips zwischen verschiedenen Spuren hin und her ziehen
  • Ein- und Ausblenden von Clips, indem Sie auf die Eckquadrate des Clips klicken

Experimentieren Sie mit einigen Aufnahmen, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie Ableton funktioniert. Ableton unterscheidet sich sehr von anderen DAWs, daher kann es einige Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen.

Ableton Gitarreneffekte und Plugins

Ableton kommt mit einer breiten Palette von Effekten und Plugins, die Sie mit Ihren Gitarrenaufnahmen verwenden können.

Sie können auch Plugins von Drittanbietern in Ableton wie AmpliTube, BIAS FX, Line 6 Helix Native und andere verwenden.

Erfahren Sie alles, was Sie über Plugins wissen müssen, einschließlich der besten Optionen in meinem ultimativen Leitfaden für Gitarren-Plugins hier.

Ableton Native Effects

Um die in Ableton enthaltenen Effekte anzuzeigen, klicken Sie im linken Bereich auf die Option Audioeffekte:

Sie können auf einen dieser Effekte klicken, um verschiedene Voreinstellungen anzuzeigen.

Um einen beliebigen Effekt auf eine Spur anzuwenden, ziehen Sie ihn einfach über die Spur oder an den unteren Bildschirmrand.

Ziehen wir das ‘Amp’-Plugin auf die Spur. Sie sehen es im unteren Bereich wie unten gezeigt:

Sie können jederzeit eine der Voreinstellungen auf das Plugin ziehen und es überschreibt Ihre Einstellungen.

Schalten Sie die Plugins und Effekte ein oder aus, indem Sie auf den orangefarbenen Kreis oben im Plugin klicken.

Plugins von Drittanbietern in Ableton

Wenn Sie auf die Option “Plug-Ins” im linken Bereich klicken, wird möglicherweise ein leerer Bildschirm angezeigt, wie unten gezeigt:

Wenn Sie bereits Plugins auf Ihrem Computer installiert haben, müssen Sie Ableton lediglich mitteilen, diesen Speicherort zu verwenden.

Gehen Sie zum Menü Einstellungen, indem Sie Strg , (Komma) oder Optionen > Einstellungen drücken und auf “Plug-Ins” klicken.

Wählen Sie den Ordner aus, den Sie für Ihre Plugins verwenden, und klicken Sie auf die Schaltfläche neben “Benutzerdefinierten VST2-Plug-In-Ordner verwenden”.

Ableton sucht nach Plugins und aktualisiert das linke Panel.

Sie können nun jedes Plugin auf eine Spur ziehen, genau wie die nativen Ableton-Effekte.

Im obigen Screenshot können Sie sehen, dass AmpliTube genau wie in anderen DAWs angezeigt wird.

Wenn Sie das Fenster für das Plugin schließen, können Sie es jederzeit wieder öffnen, indem Sie das Schraubenschlüsselsymbol für das Plugin drücken:

Sie können Plugins und Effekte auf jede Spur anwenden. Klicken Sie auf jede Spur, um am unteren Bildschirmrand zu sehen, welche Plugins angewendet wurden.

Schauen Sie sich die besten Gitarren-Plugins in diesem Handbuch an.

So nehmen Sie zwei Instrumente gleichzeitig in Ableton auf

Es kann vorkommen, dass Sie mehr als eine Spur gleichzeitig aufnehmen möchten.

Möglicherweise möchten Sie mehrere Mikrofone gleichzeitig auf einem Gitarrenverstärker, einer Akustikgitarre oder einem Schlagzeug aufnehmen. Oder nehmen Sie zwei Musiker gleichzeitig auf, z. B. Gesang und Akustikgitarre.

Um mehr als eine Spur gleichzeitig aufzunehmen, müssen Sie zuerst Ableton so einrichten, dass Sie mehr als eine Spur gleichzeitig aufnehmen können.

Wenn Sie versuchen, eine zweite Spur für die Aufnahme zu aktivieren, werden Sie feststellen, dass die erste Spur ausgeschaltet wird.

Um dies zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche arm und deaktivieren Sie ‘Arm Exclusive (Pref)’.

Mit dieser Einstellung können Sie mehrere Spuren gleichzeitig aktivieren.

Jetzt können Sie die zweite Spur scharf schalten und die erste Spur bleibt scharf. Sie können die Audioüberwachung auf beiden Spuren aktivieren, wenn Sie möchten, oder Sie können die Überwachung deaktivieren, wenn Sie möchten.

Stellen Sie auf der zweiten Spur sicher, dass Sie den richtigen Eingangskanal auswählen. Im obigen Screenshot sehen Sie, dass ich den ersten Kanal auf meinem iRig für Spur 1 und den zweiten Kanal für Spur 2 habe.

Halten Sie ein Auge auf die Audio-Meter, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Kanäle für jede Spur ausgewählt haben.

Sobald Sie beide Spuren für die Aufnahme aktiviert haben, können Sie jederzeit auf Aufnahme klicken und zwei Aufnahmen werden wie unten gezeigt angezeigt:

Sie können ganz einfach beliebig viele Spuren zur Aufnahme hinzufügen (abhängig davon, wie viele Eingänge an Ihrem Audiointerface verfügbar sind).

Overdub eines Tracks in Ableton

Overdub oder Aufnahme über einen anderen Track ist in Ableton unglaublich einfach.

Sobald Sie eine Spur in Ableton aufgenommen haben, haben Sie zwei Möglichkeiten, wenn Sie über die Spitze dieser Spur aufnehmen möchten.

Die erste Option besteht darin, den aufgenommenen Clip auf eine andere Spur zu ziehen und dann mit der ersten Spur fortzufahren.

Eine bessere Methode ist es, eine zweite Spur für die Aufnahme einzurichten.

Deaktivieren Sie die erste Spur, und aktivieren Sie dann die zweite Spur. Sie möchten nicht, dass der erste Track aktiv bleibt, da Sie Ihren Track bereits aufgezeichnet haben.

Schalten Sie die Audioüberwachung für die erste Spur aus und für die zweite Spur ein. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Eingangskanal für diese Spur auswählen.

Ihre Track-Einstellungen sollten ähnlich wie im folgenden Screenshot aussehen:

Mit diesem Setup können Sie in der zweiten Spur aufnehmen, während Sie die Wiedergabe der ersten Spur während der Aufnahme hören. Wenn Sie den ersten Titel nicht hören, wenn Sie auf Aufnahme klicken, überprüfen Sie Ihre Audioüberwachungseinstellungen für den ersten Titel.

Sobald der zweite Track für die Aufnahme eingerichtet ist, klicken Sie auf record und Sie hören die Wiedergabe des ersten Tracks.

Während der Wiedergabe wird auch der neue Titel angezeigt:

Sie können diese Methode weiterhin verwenden, um mehrere Titel gleichzeitig aufzunehmen. Erstellen Sie einfach eine neue Spur, rüsten Sie sie für die Aufnahme aus, richten Sie die richtigen Eingänge und die Audioüberwachung ein und klicken Sie dann auf Aufnehmen.

Aufnahme Gitarre in Ableton Video Tutorial

Hier ist ein Schritt-für-Schritt-Video-Tutorial, wie man Gitarre in Ableton aufnehmen:

Wenn Sie das obige Video nicht sehen können, sehen Sie es auf YouTube hier. Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal für weitere hilfreiche Tutorials und Lektionen wie diesen.

Gitarre in Ableton Live aufnehmen FAQ

Hier sind einige häufig gestellte Fragen, die Sie möglicherweise zum Aufnehmen von Gitarre in Ableton Live 10 haben.

Ist Ableton gut für Gitarrenaufnahmen?

Ableton Live kann für die Aufnahme Gitarre verwendet werden, aber es ist viel besser, wenn sie als Performance-Tool verwendet. Einige Gitarristen verwenden Ableton für die Aufnahme, aber es ist nicht so gut wie andere DAWs für die Aufnahme von gitarrenbasierter Musik.

Die obigen Schritte sollten Ihnen eine Vorstellung davon geben, warum Ableton für die Aufnahme von Gitarren im Vergleich zu anderen DAWs nicht so einfach ist.

Wie verbinde ich meine Gitarre mit Ableton?

Sie können Ihre Gitarre entweder über ein Audiointerface oder ein USB-Mikrofon mit Ableton verbinden. Sobald Sie ein Audio-Interface angeschlossen haben, müssen Sie es im Einstellungsbereich von Ableton einrichten.

In diesem Handbuch erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Gitarre an einen PC anschließen können.

Hat Ableton Gitarrenverstärker?

Ableton hat ein Audio-Effekte-Plugin namens ‘Amp’, das grundlegende Gitarrenverstärker-Sounds bietet. Dies ist ein Basiseffekt, der Ihnen sieben verschiedene Gitarrenverstärkertöne bietet.

Wenn Sie wirklich Gitarrenverstärker-Modelle in Ableton verwenden möchten, empfehle ich die Verwendung eines Plugins wie AmpliTube, BIAS FX oder Line 6 Helix Native.

Warum nimmt Ableton kein Audio auf?

Wenn Ableton kein Audio aufnimmt, überprüfen Sie Ihre Einstellungen, um sicherzustellen, dass Ihr Audiointerface oder Mikrofon richtig eingerichtet ist. Überprüfen Sie dann die Spur, um sicherzustellen, dass der richtige Eingang ausgewählt ist. Überprüfen Sie abschließend, ob die Spur für die Aufnahme bereit ist.

Befolgen Sie die vorherigen Schritte, um Audio in Ableton korrekt aufzunehmen.

Warum kann ich in Ableton keine Gitarre hören?

Wenn Sie Ihre Gitarre in Ableton nicht hören können, überprüfen Sie zuerst, ob die Audioüberwachung aktiviert ist. Wenn ja, überprüfen Sie, ob der richtige Eingangskanal auf der Spur ausgewählt ist. Überprüfen Sie abschließend, ob die Lautstärke Ihres Audio-Interfaces erhöht ist.

Befolgen Sie die vorherigen Schritte, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß eingerichtet ist.

Warum höre ich Knistern oder Pannen beim Gitarrenspielen?

Wenn Sie Knistern, Summen, Statik oder Störungen hören, während Sie in Ableton Gitarre spielen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Audioeinstellungen für Ihr Interface nicht richtig eingestellt sind. Ihre CPU hat Schwierigkeiten, Schritt zu halten, sodass Sie am Ende Störungen oder Knistern hören. Versuchen Sie, die Puffer- und Abtastrateneinstellungen zu ändern, und Sie sollten eine Änderung des Knisterns oder der Störungen hören.

Risse oder Störungen treten auf, wenn Ihre CPU nicht mit dem Puffer Schritt halten kann. Wenn Sie die Puffergröße erhöhen, wird die CPU weniger belastet. Jedes System ist anders, daher können die richtigen Einstellungen für Sie völlig anders sein als das, was eine andere Person mit derselben Benutzeroberfläche benötigt.

Die gleichen Puffer- und Abtastrateneinstellungen können auch in verschiedenen DAWs zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Wenn Sie also Probleme in Ableton hören, hören Sie möglicherweise nicht die gleichen Probleme mit anderen Aufnahmeprogrammen wie Audacity.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.