Google Analytics Glossar

Shares 18

Wenn Sie hier sind, bedeutet dies höchstwahrscheinlich, dass Sie verstehen, wie wichtig es ist, Google Analytics zu verwenden, um Ihren Webverkehr zu verstehen und datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Wenn das stimmt – herzlichen Glückwunsch! Sie bauen eine Datenkultur in Ihrer Organisation auf, großes Lob. Wenn Sie mehr Überzeugungskraft brauchen, haben Sie keine Angst – wir sind es gewohnt. Schauen Sie sich unser Spiel an, warum GA so wichtig ist.Egal, ob Sie ein Anfänger in Google Analytics oder ein alter Profi sind, Sie müssen den Jargon kennen, um ihn effektiv zu nutzen. Hier ist also unser Google Analytics-Glossar, um den gesamten Jargon aufzuschlüsseln und GA (hoffentlich) für Sie und Ihr Team etwas zugänglicher zu machen.
Denken Sie an etwas, das wir hinzufügen sollten? Möchten Sie eine unserer Definitionen korrigieren? Finden Sie uns auf den Twittern, wir hören gerne, was Sie denken. Ohne weiteres…

Durchschnittliche Besuchsdauer

Bezieht sich auf die durchschnittliche Zeit in Minuten, die Besucher auf Ihrer Website verbringen. Wenn Sie viele Inhalte erstellt haben, möchten Sie, dass die Leute dabei bleiben. Beachten Sie, dass 0 aufgrund von Bounce-Besuchen in diesen Durchschnitt gemittelt werden.

Absprungrate

Bezieht sich auf den Prozentsatz der Personen, die Ihre Website verlassen, ohne herumzuklicken, um zusätzliches Material zu erreichen. Sie besuchen eine Seite und gehen dann. Wenn Ihre Website ein Blog ist, ist es üblich, eine Absprungrate von 70 bis 80 Prozent zu haben. Der Datenverkehr von Quellen wie Twitter weist traditionell auch hohe Absprungraten auf, da sich die Benutzer in einem Browse-Modus befinden. Betrachten Sie die Absprungrate nur im Kontext einzelner Seiten.

Conversion Rate

Dies ist der Prozentsatz der Besuche, die zu einem Ziel führen. Pro-Tipp: Es sollte nicht erwartet werden, dass alle Besuche konvertiert werden, daher kann es hilfreich sein, Segmente Ihrer Zielgruppe zu erstellen.

Cookie

Eine kleine Menge von Textdaten, die verwendet werden, um Informationen von Seite zu Seite und von Besuch zu Besuch zu speichern. Cookies können Informationen wie Benutzereinstellungen oder Warenkorbinhalte enthalten.

Dashboards

Sind Tools, mit denen Sie ganz einfach einen Blick auf die wichtigsten Daten für Ihre Website werfen können. Sie können benutzerdefinierte Dashboards für verschiedene Mitglieder Ihres Teams erstellen und diese sogar automatisieren, um sie Ihnen jede Woche oder jeden Monat zu senden. Vollständiges Training dazu hier.Fügen Sie unser benutzerdefiniertes Google Analytics Dashboard Bundle und Ziele kostenlos zu Ihrem Google Analytics Profil hinzu. Beachten Sie, dass Sie dazu in Ihrem Google Analytics-Hauptkonto angemeldet sein müssen.

Direkter Traffic

Bezieht sich auf Besucher, die durch Eingabe Ihrer URL oder über ein Lesezeichen direkt auf Ihre Website gelangen. Dies zeigt an, wie viele Besucher Sie bereits kennen, Ihre Sachen mögen und für mehr zurückkommen!

Ereignisse

Ermöglichen es Ihnen, zusätzliche Arten von Interaktionen zu verfolgen. Das Einrichten dieser Metriken erfordert ein wenig benutzerdefinierte Codierung.

Ziele

Jede Aktion, die Ihre Besucher ausführen sollen: Registrieren, herunterladen, spenden, ein Newsletter-Formular ausfüllen oder eine bestimmte Zeit auf der Website bleiben. Dies muss direkt von Ihnen eingerichtet werden, da Google Analytics dies nicht out-of-the-box tut.

Google Ad Grant

Google gewährt monatlich Zuschüsse in Höhe von 10.000 US-Dollar für Suchmaschinenwerbung, die gemeinnützigen Organisationen kostenlos angeboten werden. Verwenden oder verlieren Sie jeden Monat. Um sich zu bewerben, gehen Sie hier und beantragen Sie den Ad Grant, für den Google Analytics eingerichtet sein muss (wenn Sie eine bessere Chance haben möchten). Ihr ultimativer Leitfaden, hier.

Stichwort

Dies ist der Suchbegriff, den ein Benutzer in eine Suchmaschine eingegeben hat, was schließlich zu einem Klick auf Ihre Website führte. Keywords sind Begriffe und Phrasen, die für Ihre Website relevant sind und in Ihren Inhalten prominent hervorgehoben werden sollten (um Ihre Suchrankings zu optimieren).

Zielseite

Dies ist die erste Seite, die ein Benutzer sieht, wenn er auf Ihre Website gelangt, sei es über eine Empfehlung oder eine Suche. Die Startseite wird nur etwa 30% der Zeit eine Zielseite sein. Hüten Sie sich vor Haustürkrankheiten und beachten Sie diese Tipps beim Entwerfen von Zielseiten.

Referral Traffic

Ermöglicht es Ihnen zu wissen, welche Websites Ihnen Traffic senden und wie engagiert Besucher von diesen Websites sind. Achten Sie auf die verweisenden Websites, deren Traffic zu einem hohen Engagement führt. Sehen Sie, welche Social-Media-Kanäle den meisten Traffic generieren, welche Keywords die Nutzer verwenden, um auf Ihrer Website zu landen, und ob Online-Anzeigen zu Besuchern führen.

Suchverkehr

Bezieht sich auf die Menge an Verkehr, die Sie von Suchmaschinen erhalten. Traffic, der aus den Standardergebnissen stammt, gilt als organisch, während Traffic, der aus den Anzeigen stammt, bezahlt wird.

Segment

Standardmäßig zeigt GA Ihnen Metriken für alle Benutzer Ihrer Website an, aber Sie können (und sollten) bestimmte Populationen herausfiltern – mobile Benutzer, Suchbesucher –, um ein klareres Gefühl für ihr Verhalten zu erhalten.

Sitzungen (früher Besuche)

Bezieht sich auf die Gesamtzahl der Besuche auf Ihrer Website, einschließlich wiederholter Besuche desselben Besuchers. Eine neue Sitzung wird nach 29:30 Uhr zwischen den Aktionen auf der Site gezählt.Mit

URL-Tagging

Können Sie ausgefeilte Marketing-Tracking-Techniken einsetzen. mit utm source können Sie eine werbetreibende Traffic-Quelle nach Referrer identifizieren. mit utm Campaign können Sie einen Kampagnennamen, eine Aktion oder einen Slogan identifizieren. utm-Medium bezieht sich auf ein Werbemittel, das Sie verwendet haben, z. B. eine E-Mail oder einen Kontakt. Aber Vorsicht vor häufigen URL-Tagging-Fehlern!

Benutzer (früher Unique Visitors)

Bezieht sich auf die Anzahl der eindeutigen Besucher Ihrer Website. Wenn Jerry Ihre Website 50 Mal besucht, wird er als eindeutiger Besucher gezählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.