Falsche Aster Boltonia: Pflege von Boltonia-Pflanzen

Möglicherweise fahren Sie die Autobahn entlang und sehen ein Feld aus gelben, weißen und rosa Astern, die mitten im Nirgendwo wild wachsen. Tatsächlich handelt es sich um die in der nördlichen Hemisphäre beheimatete Boltonia, die in den mittleren bis östlichen Vereinigten Staaten zu finden ist. Diese mehrjährige Blume, auch falsche Aster (Boltonia asteroides) genannt, produziert strahlenartige Blüten, die ein gelbes Zentrum umgeben. Die fröhlichen Blüten halten bis in den frühen Herbst hinein und wachsen gut in sandigen oder kiesfeuchten Gebieten.

Was ist Boltonia?

Boltonia-Pflanzen zeichnen sich durch ihre attraktiven Blüten und ihren großen buschigen Wuchs aus. Sie können 3 bis 6 Fuß (1 bis 2 m) hoch mit einer Verbreitung von bis zu 4 Fuß (1 m) in der Breite wachsen. Falsche Aster Boltonia ist eine Staude, die trockenen Boden in voller Sonne bevorzugt, aber in teilweise schattigen Bereichen wachsen kann. Pflanzen bei geringerem Licht neigen dazu, rangig zu werden und müssen möglicherweise abgesteckt werden.

Die Blüte beginnt im Hochsommer und hält bis in die frühen Frostperioden an. Die Pflanzen wachsen gut in gemäßigten Zonen und die Blüten ziehen Schmetterlinge und kleine Bestäuber an. Die Blüten verleihen der Pflanze den Namen White Doll’s Daisy und bringen helle Herbsttöne in den Spätsaisongarten.

Die idealen USDA-Pflanzenhärtezonen für Boltonia-Pflanzen sind die Zonen 4 bis 9.

Falsche Aster pflanzen

Die Staude hat die Angewohnheit, sich durch Samen in Lehm oder übermäßig feuchten Böden einzubürgern. Es bildet einen schönen Busch, der alle paar Jahre geteilt werden kann, um neue Pflanzen zu bilden. Wählen Sie für die beste Leistung einen sonnigen, gut durchlässigen (aber feuchten) Boden, wenn Sie falsche Aster pflanzen.

Etablierte Boltonia-Pflanzen vertragen Trockenheit, blühen aber nicht so üppig und das Laub neigt zum Welken. Neu installierte Pflanzen benötigen zusätzliche Feuchtigkeit, wenn sie reifen. Falsche Aster Boltonia wächst am besten, wenn der Boden mit Kompost ergänzt wird und sie nicht länger als einen Tag austrocknen dürfen.

Beginnen Sie mit der Aussaat in Innenräumen mindestens sechs Wochen vor dem Datum des letzten Frosts. Verpflanzen Sie sie nach einer Zeit des Aushärtens in ein gut bepflanztes Bett in voller Sonne.

Boltonia Blumenpflege

Diese krautigen Stauden sind pflegeleicht und haben einen geringen Wartungsaufwand. Die Blumen machen ausgezeichnete Schnittblüten und halten bis zu einer Woche in einer Vase. Wechseln Sie das Wasser häufig und täglich frisch geschnittene Stängel im Rahmen der Schnittblumenpflege von Boltonia. Dies wird den Blumen helfen, länger zu halten.

Es gibt nur wenige Schädlings- oder Krankheitsprobleme mit der Pflanze. Diese robuste kleine Blume ist sogar hirschresistent und eine ideale Ergänzung für den heimischen Wildblumengarten.

Um das Aussehen des Busches zu verbessern und die Dichte der Pflanze zu erhöhen, schneiden Sie das tote Laub im späten Winter bis zum frühen Frühling zurück.

Achten Sie auf die Sticker-Samenköpfe, wenn Sie nicht möchten, dass sich die Pflanze ausbreitet. Diese werden leicht behandelt, indem man sie im Spätherbst abschneidet. Falsche Aster Boltonia ist ein ausgezeichneter Produzent mit einem langen Leben und sonnigen, gänseblümchenartigen Blumen am Ende der Saison, genau wie der Rest des Gartens für den Winter schlafen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.