Einfache STEM-Aktivität für Grundschüler

Geständniszeit. Die Idee, meinen Schülern eine MINT-Aktivität in meinem Grundschulunterricht beizubringen, klang alles andere als einfach.

Ich habe keine College-Kurse zum Unterrichten von MINT besucht. Meine Schule bot keine MINT-Lehrpläne an. Als neuer Lehrer war ich mir nicht wirklich sicher, wo ich anfangen sollte.

Es ist auch kein Geheimnis, dass STEM eine wachsende Branche ist. Als Lehrer ist es unsere Aufgabe, unsere Schüler auf die reale Welt vorzubereiten.

Außerdem gibt es keine Nachteile beim Hinzufügen von STEM-Aktivitäten zum Klassenzimmer. Es erhöht nur die Kreativität des Schülers, stärkt die Fähigkeiten zur Problemlösung und lehrt Ausdauer.

Als ich schließlich die Entscheidung traf, MINT in unseren Lehrplan zu integrieren, entschied ich, dass die erste Lektion, die ich wählte, einfach und leicht zu implementieren sein musste.

Ich wollte sicherstellen, dass ich nicht zu überwältigt wäre, es jemals wieder zu versuchen!

Schülerhände bauen während der STEM-Aktivität einen Marshmallow-Turm mit Zahnstochern

Einfache STEM-Aktivität für Grundschüler:

Für meine erste Lektion habe ich mich für ein Marshmallow-Zahnstocher-Turm-Experiment entschieden, weil ich etwas mit minimalen Materialien wollte, das in unseren vollen Terminkalender passen könnte.

Ich habe die Aktivität für unsere Belohnungsaktivität am Freitagnachmittag gespeichert. Ich war zuversichtlich, dass alles mit Marshmallows ein Hit sein würde!

Vorbereitung des Marshmallow-Zahnstocherstamms Aktivität:

Mein Ziel für die erste Lektion war es, die wissenschaftliche Methode auf einfache Weise vorzustellen. Ich habe für jeden Schüler ein Mini-Buch erstellt, weil ich wusste, dass wir aus der Bahn geraten würden, wenn es nicht strukturiert wäre.

Materialien:
– Mini Marshmallows (1 Beutel pro Gruppe von 5-6 Schülern)
– Zahnstocher (1 pro Gruppe)
– Notizbuch für wissenschaftliche Methoden

STEM Aktivität Broschüre mit der wissenschaftlichen Methode. Marshmallows und Zahnstocher auf dem Tisch mit Würfelstrukturen.

Wie ich die MINT-Aktivität unterrichtete:

Wir begannen damit, die große Frage zu identifizieren und unsere erste Hypothese zu erstellen.

Ich habe dann die Schüler in Gruppen von 5-6 aufgeteilt und Materialien verteilt.

TIPP: Bevor Sie Ihre Gruppen freigeben, um Türme zu bauen, überprüfen Sie, wie Schüler hilfreiche Teamkollegen sein können.

Gruppen bauten verschiedene Türme für ungefähr 15-20 Minuten, während ich herumlief. Ich stellte ihnen Fragen zu ihren Denkprozessen und stellte ihre ursprüngliche Denkweise in Frage.

3 Schüler arbeiten während des STEM-Unterrichts mit Marshmallows und Zahnstochern zusammen.

Ich mache diese Aktivität seit Jahren und bin immer fasziniert zu sehen, wie unterschiedlich das Gehirn der Schüler funktioniert! Einige Schüler beginnen mit den kompliziertesten Strukturen, während andere versuchen, immer wieder einen Marshmallow und einen Zahnstocher zu stapeln. Es ist so interessant zu sehen, wie ihre Gedanken wachsen und während der gesamten Aktivität kreativ denken!

Wir diskutierten dann, wie Wissenschaftler Daten mit genauen Zeichnungen und Etiketten aufzeichnen, und jeder Schüler zeichnete seine Daten auf. Die Mini-Bücher waren ein Lebensretter, weil sie mir geholfen haben, auf dem richtigen Weg zu bleiben und mich an die eigentliche Wissenschaft hinter der STEM-Aktivität zu erinnern.

Ein weiteres unserer Lieblingsexperimente ist das Grow Your Own Polar Bear Experiment, bei dem die Schüler Gummibärchen in verschiedenen Lösungen einweichen, um zu sehen, wodurch der Gummibärchen am größten wächst!

Hier ist, was andere Lehrer sagen:

Bewertungen des Marshmallow- und Zahnstocherexperiments. Die Lehrer schätzten die Einfachheit der Aktivität.

Fazit:

Es versagt nie. Jedes Mal, wenn wir eine neue STEM-Aktivität ausprobieren, wird einer meiner Schüler, der normalerweise Probleme hat, absolut gedeihen!

Manchmal sind wir so in den Unterricht aus dem Lehrbuch verwickelt, dass wir vergessen, den Schülern die Möglichkeit zu geben, zu scheitern und ihre Kreativität zu steigern.

Für diejenigen unter Ihnen, die wie ich sind und sich ein wenig eingeschüchtert fühlen, wenn Sie STEM unterrichten, ist es eine großartige Möglichkeit, mit der Marshmallow-Aktivität zu beginnen, um Ihren Weg in den STEM-Unterricht zu erleichtern. Es ist so eine einfache STEM-Aktivität für Grundschüler!

Es ist einfach, Low prep, und mit Hilfe des Mini-Buch, ist es einfach, eine sinnvolle Lektion in der Mitte einer super ansprechende Aktivität zu lehren!

Ps. Wenn Sie ein ganzes Bündel von 7 verschiedenen wissenschaftlichen Aktivitäten ergreifen möchten, die sich auf die wissenschaftliche Methode konzentrieren, können Sie diese HIER abrufen! (Sparen Sie 10%, wenn Sie Code verwenden: DANKE! Ich freue mich, dass Sie diesen Blogbeitrag gelesen haben!

Unterrichten Sie regelmäßig MINT in Ihrem Klassenzimmer? Welche Aktivitäten waren deine Favoriten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.